I am a camslinger. I deal in pictures. I shoot on site!
Home / Essays / 2013 / October

Alles neu macht der Oktober

Eigentlich ist es ja eher der Mai, dem man nachsagt alles "neu" zu machen. Da ich aber mit der alten Seite nicht so recht zu frieden war aber auch nicht so 100% feststellen konnte warum, habe ich mich dazu entschlossen etwas neues auszuprobieren. Statt auf einen Joomla-Unterbau setze ich jetzt auf Koken, eine Software die speziell für Fotografen erstellt wurde und für mich neben einer schicken, neuen Seite gleich mehrere Vorteile hat. Durch einen verbesserten Workflow wird es jetzt öfter Updates geben und auch das Teilen und Liken meiner Inhalte ist nun unkompliziert möglich.

Die Galerie entspricht noch nicht dem Stand der "alten" Seite. In den nächsten Tagen werde ich aber den alten Datenbestand wieder herstellen. Nun bleibt mir nichts weiter übrig als viel Vergnügen beim durchstöbern meiner Seite zu wünschen. Ich würde mich freuen Sie bald als Kunden begrüßen zu dürfen.

Fotoserie: Halden im Ruhrgebiet

Auch wenn ich ursprünglich vom Niederrhein stamme, hat mich angrenzende Ruhrgebiet und sein einzigartiger Charme schon immer fasziniert. Das oft von bösen Zungen verbreitete Gerücht "im Pott sei alles nur trist und grau" möchte ich mit meiner zuletzt fertiggestellten Fotoserie "Halden im Ruhrgebiet" widerlegen.
Das Hallenhaus auf der Halde Norddeutschland (Neukirchen-Vluyn)Die Installation "Hallenhaus" schmückt die "brennende Halde" Norddeutschland. Hallenhäuser waren Wohnstallhäuser, die noch bis ins 19. Jahrhundert von der Landbevölkerung genutzt wurden.
Tetraeder auf der Halde Beckstraße (Bottrop)210 Tonnen Stahl bilden die eindrucksvolle Konstruktion auf der Halde Beckstraße. Dieses Foto wurde aus 44 Einzelbildern zusammengesetzt.
Tetraeder auf der Halde Beckstraße (Bottrop)Das Haldenereignis Emscherblick, kurz Tetraeder, ist eine Installation mit mehreren Aussichtsplattformen.
Geleucht auf der Halde Rheinpreussen (Moers)Das Geleucht der Halde Rheinpreussen bietet nicht nur eine Aussichtsplattform, sondern symbolisiert eines der wichtigsten Werkzeuge der Bergmänner.
Das Geleucht auf der Halde Rheinpreussen (Moers)"Ein Bergmann ohne Licht ist ein armer Wicht" - So zumindest sagt es ein altes deutsches Sprichwort. Und tatsächlich war das Geleucht, wie die Grubenlampe auch genannt wurde eines der wichtigsten Werkzeuge im Bergbau. Das 30 Meter hohe Geleucht illuminiert die Halde Rheinpreussen an der Grenze von Moers und Duisburg
Totems auf der Halde Haniel (Bottrop)Wie Totempfähle umrahmen die aufgestellten Bahnschwellen von Agustín Ibarrola den oberen Rand der Halde.
Amphitheater auf der Halde Haniel (Bottrop)Das Amphitheater der Halde Haniel dient als regelmäßiger Austragungsort von Theater- und anderen Kulturveranstaltungen.
Blick auf die Zeche Prosper HanielHat man erst einmal die Halde Haniel erklommen, eröffnet sich dem Besucher ein malerischer Blick auf das umgebende Ruhrgebiet.
Panorama der Halde Haniel

Zeitrafferaufnahmen in Frankreich

Vor einiger Zeit habe ich mir einen RaspberryPi Mini-Computer geleistet, hatte aber nicht so recht Zeit mich damit zu beschäftigen. Nachdem ich mich jetzt näher damit beschäftigt habe bin ich durch den Fotografen David Hunt (www.davidhunt.ie) dazu inspiriert worden, den RPi in Verbindung mit meiner Kamera für automatisierte Zeitfrafferaufnahmen zu Nutzen. Was hätte da näher liegen können, als im Urlaub damit zu experimentieren?